|
|

Hier sprechen Urlauber und Hoteliers über den Tourismus in Ägypten

Hier sprechen Urlauber und Hoteliers über den Tourismus in Ägypten
 
In den letzten Wochen wurden viele Bilder von leeren Stränden, leeren Hotels und wenig Flugverkehr nach Ägypten gezeigt. Fachmagazine der Tourismusbranche diskutieren täglich über die fatale Situation in dem Land und stellen Trendzahlen gegenüber, werfen mit Buchungszahlen und Hotelauslastungen um sich.
Viele Deutsche Urlauber haben dafür derzeit nur ein Lächeln übrig…“Die deutschen Medien reden alles kaputt…“, so viele Reaktionen von Touristen die sich in Ägypten aufhalten um Urlaub zu machen.
Wir haben ein TV-Team in der letzten Woche nach Hurghada geschickt um der Sache auf den Grund zu gehen. Fakt ist, daß wir in dieser Zeit eines besseren belehrt wurden und auch die Hoteliers durchaus mit Auslastungen zwischen 80% und 95% mehr als zufrieden sind. Wir haben mindestens 10 Hotels in verschiedenen Regionen Hurghadas besucht und überall derselbe Tenor. Gut besuchte Strände, volle Poolanlagen und rund 70% Deutsche in den Hotels.
Auch nach Informationen des Ägypten-Spezialisten ETI ist die Buchungsnachfrage gerade was Familienurlaub angeht enorm hoch. Wir haben selbst getestet ob die Aussage nicht doch etwas hochgegriffen war und haben versucht online noch einen kurzfristigen Urlaub in einigen angesagten Hotels zu buchen…Leider waren diese Hotels ausgebucht!
Man fragt sich doch jetzt eigentlich was diskutieren so zahlreiche Touristikmagazine und Touristikexperten eigentlich gerade? Auch die Frage nach den Buchungszahlen für die kommende Saison im Winter wurde von zahlreichen Hoteliers als zufriedenstellend bezeichnet.
Wir haben dutzende Urlauber befragt warum sie vor Ort sind, ob sie sich sicher fühlen, etc. Wir waren überrascht welche Aussagen wir bekommen haben.
Fragen wir doch einfach die Urlauber selbts und die Hoteliers vor Ort wie die Lage gerade ist:
 

Channelrent
TV-Travelnews
Freenet.de
Trend Magazin
fürsie.de
FFH.de

Wirtschaft.com